Rindfleisch

Das Rindfleisch das mit dem Qualitätssiegel Rhön ausgezeichnet ist, stammt grundsätzlich von QS-zertifizierten Betrieben. Die Tiere werden in der Rhön geboren oder haben zum Schlachtzeitpunkt zumindest die Hälfte Ihrer Lebensdauer in der Rhön verbracht. Bei dem Fleisch handelt es sich um Fleisch von Färsen, Ochsen und Bullen, die nicht älter als 28 Monate waren und als Kälber nicht mit Milchaustauscher, sondern Milch gefüttert wurden. Die von den Betrieben verwendeten Futtermittel stammen zu 75% aus eigener Erzeugung oder werden aus der Region zugekauft. Beim Zukauf von Futter wird insbesondere darauf geachtet, dass die Produkte von QS-zertifizierten Betrieben stammen.